Wie und warum Russisch lernen?

1aus-DSC_0121Machen sie alle Ihre Sinne auf! Haben Sie keine Angst, dass Sie irgendwas nicht verstehen, am Anfang vielleicht sogar fast gar nichts. Kinder lernen ja auch so. Sie nehmen die Sprache als etwas Selbstverständliches wahr und sagen nie: „Oh, Mama, bitte, spreche doch nicht so schnell! Es ist mir zu kompliziert und unverständlich, usw.!“ Kinder hören einfach zu und irgendwann, schon bald, können sie all das Gehörte im Kontext nutzen.

Was Sie brauchen ist:

+ Ein Internet Zugang
+ Ein paar Minuten Zeit pro Tag
+ Motivation: z.B.
-> Ihre Freundin oder Ihr Freund ist russischsprachige Person;
-> Sie bekommen mehr Gehalt von Ihrem Chef, wenn sie Russisch sprechen;
-> Sie sind einfach begeistert von den russischen Sprache, weil sie so viele Leute in der Welt sprechen;
-> Sprachen lernen ist Ihr Hobby und Sie möchten auch diesen Gipfel erreichen;
-> Sie interessieren sich für die Kultur von anderen Völkern und reisen gern – Es ist der beste Weg, eine andere Kultur besser zu verstehen, wenn Sie auch die Sprache beherrschen.
Auch wenn Sie die Sprache nicht perfekt können, werden die Muttersprachler von Ihnen begeistert sein, weil jeder Muttersprachler weiß, dass Russisch nicht die einfachste Sprache ist.
+ Die richtige Einstellung: Кeine künstlichen Hürden aufbauen oder sich selbst einreden, dass das Erlernen dieser Sprache besonders kompliziert wäre!

Leave a Reply